Estoques de Bitcoin versus Bitcoin – o melhor desempenho revelado

Qual foi o desempenho do bitcoin em comparação com os estoques de bitcoin este ano – e qual classe de ativo é o melhor investimento durante as corridas de touro e de urso?

A Bitcoin experimentou um mercado de touro em 2020 com o preço da Bitcoin subindo 49% de US$7197 para US$11.818 desde 1º de janeiro de 2020.

Embora o aumento do preço do Bitcoin Era tenha sido um ganho inesperado para qualquer pessoa investida em bitcoin ou derivados de bitcoin reais, os ganhos de 2020 foram os mesmos para aqueles que são investidos no setor mais amplo do bitcoin – nas chamadas „ações de bitcoin“.

O que são „ações de bitcoin“?

À medida que a bitcoin começou a ganhar tração aos olhos do público após atingir a marca de $1.000 pela primeira vez em 2013, mais e mais startups de bitcoin surgiram para desenvolver produtos e serviços que alavancam a rede Bitcoin. Algumas dessas empresas acabaram por realizar IPOs e se tornaram empresas de capital aberto.

Hoje as empresas de bitcoin de capital aberto estão envolvidas na mineração de bitcoin, pagamentos, investimentos, consultoria e serviços de desenvolvimento.

Nesta análise, analisaremos uma cesta de cinco ações de bitcoin e compararemos seu preço-desempenho com o movimento do preço do bitcoin desde 1º de janeiro de 2020.

As ações que escolhemos incluem Square, Overstock, HIVE Blockchain Technologies, BTCS, e MGT Capital Investments. Estas empresas se beneficiam direta e indiretamente de um aumento no valor do bitcoin e, portanto, foram escolhidas para esta análise.

Embora existam várias empresas de capital aberto que estão envolvidas no desenvolvimento de tecnologias de cadeia de bloqueio, as cinco ações que escolhemos estão mais focadas no bitcoin especificamente do que na cadeia de bloqueio em geral.

A Square Inc é uma empresa de pagamentos móveis que foi fundada pelo CEO do Twitter Jack Dorsey e Jim McKelvey em 2009 para permitir que os usuários enviem e recebam pagamentos usando seu smartphone.

Em 2017, a New York Stock Exchange (NYSE)-listed Square anunciou o suporte a bitcoin e agora os usuários em todos os 50 estados dos EUA podem comprar e vender bitcoin através de seu Cash App. A Square (SQ) tem uma capitalização de mercado de US$67,6 bilhões.

Overstock é um varejista online que tem aceito o bitcoin como forma de pagamento desde 2014. Desde então, a empresa listada na NYSE tem empurrado mais e mais para a indústria de blockchain com o lançamento de seu próprio braço de capital de risco, Medici Ventures, e o lançamento de uma plataforma de negociação de fichas de segurança, a tZERO.

No final de 2018, o CEO da Overstock e defensor do bitcoin, Patrick Byrne, disse que planeja vender o negócio de varejo para ir „all in“ em criptografia e o desempenho do token tZERO em 2020 tem sido muito positivo. Overstock (SQ) tem uma capitalização de mercado de US$ 3,79 bilhões.

A HIVE Blockchain Technologies é uma empresa de mineração de bitcoin listada na Bolsa de Valores de Toronto, lançada em 2017. Através de uma parceria estratégica com a Genesis Mining, a HIVE criou fazendas de mineração de bitcoin na Escandinávia.

Como uma empresa focada na mineração de bitcoin, seu preço de ações mostra uma correlação com a rentabilidade da mineração de bitcoin, bem como o preço da bitcoin. A HIVE Blockchain Technologies (HIVE) tem uma capitalização de mercado de $CAD 184,75 milhões.

A BTCS é uma empresa americana que afirma concentrar-se no desenvolvimento de aplicações de blockchain e soluções de moeda digital. A BTCS também investe diretamente em ativos criptográficos tais como bitcoin (BTC) e Ethereum (ETH). A BTCS Inc (BTCS) é uma ação de pequeno porte com uma capitalização de mercado de US$ 7,66 milhões.

MGT Capital Investments é uma empresa de mineração de bitcoin sediada nos EUA que foi lançada por John McAfee, especialista em segurança cibernética e defensor vocal do bitcoin.

A empresa de capital aberto atualmente opera fazendas de mineração de moeda digital no estado de Washington e Colorado e é uma das maiores mineradoras de bitcoin nos EUA. A MGT Capital Investments (MGTI) é uma pequena empresa com uma capitalização de mercado de $10,41 milhões.

Ações Bitcoin vs Bitcoin: Os dados

No momento desta análise, o retorno do bitcoin YTD é de 49% e o preço de um BTC é de US$ 11.818

Para comparar os retornos do bitcoin (BTC) com o desempenho das ações bitcoin, criamos uma cesta igualmente ponderada de cinco ações e desconsideramos a denominação da moeda (já que uma das ações não está listada em dólares americanos) e a capitalização do mercado em nossa análise.

O retorno YTD de nossa cesta de estoques de bitcoin escolhida é de 103% enquanto o preço do bitcoin é de apenas 49% durante o mesmo período de tempo. Isto sugere que manter estoques de bitcoin em oposição ao bitcoin diretamente é o melhor investimento durante uma corrida de touro de bitcoin.

Curiosamente, o mesmo aconteceu durante o recente „inverno criptográfico“, quando o preço da bitcoin caiu 61%, enquanto a cesta de estocagem de bitcoin estava apenas 49% abaixo. O desempenho da MGT é interessante (sem mudança de preço) dado seu foco na mineração no ano da redução da metade do bitcoin.

Enquanto comparar os retornos da bitcoin com os estoques de bitcoin fornece uma visão interessante, é importante reconhecer que não estamos comparando como com similares.

O desempenho das ações de bitcoin é influenciado pelas flutuações no preço do bitcoin, pelo risco do mercado de ações e pelos riscos idiossincráticos de cada empresa. Por outro lado, o preço da bitcoin só é influenciado pela oferta e demanda da própria moeda.

Kasachstan will 15% Krypto-Steuern erheben

Kasachstan will 15% Krypto-Steuern von Krypto-Minenarbeitern erheben

Die bevorstehenden kasachischen Krypto-Steuern werden darauf abzielen, die aufkeimende Krypto-Bergbaubranche des Landes zu regulieren. Die Behörden planen, 15 Prozent Steuern zu erheben, um die Reserven im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie zu stärken.

Ungefähr 6 Prozent der weltweiten BTC-Bergbau-Haschrate stammen aus Kasachstan, was das Land zu einem bedeutenden Akteur auf der globalen Bühne macht. Die kasachischen BTC-Minenarbeiter erfreuen sich seit langem einer ununterbrochenen Herrschaft hoher Gewinnspannen bei Bitcoin Profit aufgrund niedriger Stromgebühren und eines unregulierten Krypto-Marktes. All dies wird sich ändern, wenn die kasachischen Krypto-Steuern in Kraft treten und die Regierung daran arbeitet, Geld für die Wiederherstellung des Coronavirus aufzubringen.

Kasachstan Krypto-Steuern zur Unterstützung des Kampfes gegen COVID-19

Interessanterweise liegt Kasachstan nach China an zweiter Stelle, wenn es um den Anteil des BTC-Bergbaus am globalen Haschischanteil geht. Im Jahr 2020 entwarfen die Behörden in vielen Ländern kryptorelevante Vorschriften und erhoben sogar Steuern auf den Kryptogeldabbau.

Wie aus lokalen Medienberichten hervorgeht, würden die kasachischen Kryptosteuern auf 15 Prozent gedeckelt. Der vorgeschlagene Entwurf zielt darauf ab, Krypto-Bergbautätigkeiten in die gegenwärtigen Steueranmeldeformulare und -verfahren einzubeziehen. Das offizielle Dokument erwähnt, dass der Krypto-Steuerzahler sich selbst registrieren muss, indem er am Ort der Registrierung einen Registrierungsantrag stellt und anschließend die entsprechenden Steuern wie berechnet einreicht.

Der Plan wurde vom Wirtschaftsministerium Kasachstans ausgearbeitet. Was den Entwurf einzigartig macht, ist die Registrierungsklausel. Der Steuerzahler würde sich als Krypto-Bergarbeiter registrieren lassen, den Steuerbehörden alle relevanten Informationen durch Antrag übermitteln, den Steuersatz bei der Einreichung des Formulars STI-025 festlegen und eine Kopie der Registrierungskarte erhalten. Der Krypto-Steuerzahler wird gleich zu Beginn der Steueranmeldung differenziert.

Kasachstan will den aufkeimenden Krypto-Markt regulieren

Neben den bevorstehenden Krypto-Steuern Kasachstans planen die Behörden des Landes auch, den Krypto-Bergbau nach den neuesten Stromtarifbestimmungen zu regulieren. Damit soll sichergestellt werden, dass Bergbau-Farmen die Stromproduktion nicht ausbeuten.

Kasachstans Krypto-Steuern sind Teil der Bemühungen des Landes im Kampf gegen das Coronavirus. Die so erzielten Einnahmen werden dem Land beim Aufbau der Infrastruktur helfen, um der wütenden Pandemie zu begegnen. Die neuen Steuervorschriften weisen auch auf eine viel stärker regulierte Kryptoindustrie in dem asiatischen Land hin.

Ein weiterer Preisverfall bei Bitcoin steht bevor?

Die Kryptomärkte haben sich seit dem Zusammenbruch von Immediate Edge um etwa 50% erholt. Einem kürzlich erschienenen Binance-Bericht zufolge verzeichnete die BTC eine V-förmige Erholung und mehr als 70% Erholung von ihren Tiefständen. Aber viele fragen sich immer noch, ob es immer noch überverkauft ist und ob es nicht Zeit für einen Preisrückgang bei Bitcoin ist, wenn man den Relative Strength Index (RSI) betrachtet.

Die Stimmung unter den Top-Händlern von Bitcoin bleibt gemischt. Dies, nachdem der BTC-Kurs um 5% gestiegen war und die Widerstandsmarke von 7.200 USD erreichte. Noch verwirrender ist für viele, dass er Stunden später 5% seines Wertes verlor. Konkret gab es eine Nettoveränderung von -356,02 USD.

Diese Niederlage stellt eine Umkehrung dar, da sie nach dem Ende der längsten wöchentlichen Siegesserie der letzten Woche seit fast einem Jahr eingetreten ist. Die meisten großen Händler sind jedoch davon überzeugt, dass der Preis von Bitcoin in naher Zukunft wahrscheinlich $7.700 erreichen wird.

Bitcoin Trader über Sicherheitsverwahrung

Bitcoin Price Chart während der Woche. Viele Experten gehen davon aus, dass ein erheblicher Preisverfall bei Bitcoin bevorsteht.

Woher wissen Sie, ob der Preis von Bitcoin ein Schnäppchen ist?

Analyse des RSI zur Bewertung des Preisverfalls von Bitcoin. Der Binance-Bericht analysiert den relativen Stärkeindex (RSI), um überverkaufte Konditionen bei der BTC zu identifizieren. Dies ist ein Indikator, der überkaufte oder überverkaufte Konditionen im Preis eines Vermögenswertes bewertet. Der RSI wird als Oszillator dargestellt und kann einen Messwert von 0 bis 100 haben.

Im März fiel der RSI auf ein Tief von 15, was auf eine extrem rückläufige Stimmung bei BTC hindeutet. Der RSI zeigte auch an, dass die Preise in diesem Zeitraum in extrem überverkauftes Terrain gefallen sind. Tatsächlich markierte der Indikator seinen niedrigsten Wert seit November 2018.

Viele Anleger waren optimistisch, da der RSI dank der Erholung von mehr als 70% des BTC-Kurses nach dem Zusammenbruch über die 50er Marke gestiegen war. Die Widerstandswerte wurden dadurch jedoch nicht vollständig gebrochen.

Sicher ist, dass der RSI heute bei 47,90 steht, mit reichlich Spielraum für einen Rückgang. Wir haben es mit einem sich abschwächenden RSI zu tun, fast so, als ob die Halbierung nicht in weniger als einem Monat stattfinden würde. Anhaltende Messwerte unterhalb der 50er-Schwelle würden darauf hindeuten, dass weiterer Abwärtsdruck noch bevorsteht.

US sagt, venezolanischer Präsident Maduro habe massiven Drogenring in Krypto versteckt

Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro tippte auf Krypto, um Transaktionen im Zusammenhang mit illegalem Drogenhandel zu verbergen, wie das US-Justizministerium in einer Anklageschrift am Donnerstag behauptete.

Es handelte sich angeblich um Drogenabhängige, kolumbianische Revolutionäre und Narko-Coterriorismus

Die umfassenden Anklagen gegen Maduro und 14 andere venezolanische Beamte zielen in erster Linie auf Bitcoin Revolution ab, einen mutmaßlichen milliardenschweren Kokainhandelsring zu stoppen, von dem das DOJ behauptet hat, er habe die amerikanischen Gemeinden über 20 Jahre lang verwüstet.

In der begleitenden Pressemitteilung der Anklageschrift sagte Alysa D. Erichs, amtierende Exekutivdirektorin der Homeland Security Investigations (HSI), die Verschwörung habe Krypto verwendet, um ihre mutmaßlichen Verbrechen zu verschleiern.

Bitcoin

Der Krypto-Superintendent von Venezuela, Joselit Ramirez Camacho (33), wurde ebenfalls in einer separaten Klage im südlichen Bezirk von New York angeklagt

„Die heutige Ankündigung unterstreicht die globale Reichweite und das Engagement von HSI, Personen, die gegen US-Gesetze verstoßen, Finanzsysteme ausnutzen und sich hinter Kryptowährung verstecken, aggressiv zu identifizieren, anzuvisieren und zu untersuchen, um ihre illegalen kriminellen Aktivitäten voranzutreiben. Lassen Sie diese Anklage daran erinnern, dass niemand über dem Gesetz steht – nicht einmal mächtige politische Beamte. “

In der Version wird nicht angegeben, um welche Kryptowährung es sich handelt. Venezuela unterhält jedoch insbesondere eine ölgestützte Kryptowährung namens Petro. Dieses Projekt wird von Venezuelas Nationalem Superintendent für Kryptoassets und verwandte Aktivitäten, Sunacrip, reguliert.